Sehr geehrte Herrin,

Als erstes möchte ich mich nochmal in aller Form für die verspätete Erledigung der Aufgaben entschuldigen.

Hoffe dass Euch die Bilder und Videos ein wenig entschädigen werden. Hatte ja wehrend wir am Sonntag gechattet hatten mit den Aufgaben vom Osterglücksrad begonnen gehabt und euch das ein oder andere Bild auch bereits zukommen lassen. Allein der Chat an dem Tag war für mich wieder ein sehr intensiver und wunderschön gewesen. Was dazu führte das die Aufgabe Eier ausblasen es umso effektiver machte und es nicht lange gedauert hatte, denn mich danach noch auf diesem Level der Geilheit zu halten war zwar einfach aber auch eine echte Herausforderung und Tortur. Es war unvorstellbar geil und unbeschreiblich, es war ein Traum und habe es trotz allem sehr genossen. Mich für Euch auf diese Weise mich hin zu geben war wie ein Traum. Ich danke Euch sehr Herrin das Ihr mich immer wieder aufs Neue mich umhaut und mich Überrascht.

Nach dieser Aufgabe, habe ich das Rad nochmals gedreht und dabei das Versteckspiel gezogen. Wie bei den meisten Aufgabe habe ich auch diese unterschätzt und mich wie gewünscht mein Schwänzchen zurück gebunden, was schon nicht ganz leicht war, denn ich wollte es wirklich gut machen, damit Ihr es nicht gleich findet. Am Anfang war es ein geiles Gefühl jedoch mit der Zeit wurde es ein wenig unangenehm da ich nicht mehr richtig Sitzen konnte und auch wenn es nur 20min waren, kam es mir deutlich länger vor und gab mir ein Gefühle wie es im Humbler wäre. Auch für diese Erfahrung bin ich Euch sehr dankbar Herrin.

Habe mir nach dieser Aufgabe noch mal ans Rad getraut und dabei die Eier suche gezogen. Dieses Mal waren sie nach der Strafe sehr gut versteckt und es hat länger gedauert trotz dem wundervollen Video das sie zum Vorschein kommen. Musste deutlich mehr klammern nehmen als bei der letzten Eier suche. Zum Glück und dank Eurer Fachkundigen Hilfe kamen sie doch noch hervor. Ich habe förmlich an Euren Lippen gehangen und ohne gross zu überlegen gehandelt und mich mit den Klammern behangen. Sich danach so zu wichsen war schmerzhaft aber auch gleichzeitig unsagbar geil und dafür bin ich Euch sehr dankbar Herrin. Hoffe die Bilder dazu bringen Euch zum Strahlen.

Nach all diesen Aufgaben habe ich mich zuerst mit Hilfe vom Video Orgasmus Control wieder verschlossen und Euch wie gewünscht das Video zukommen lassen. Danke Euch sehr Herrin dass ich wieder für Euch in Keuschheit leben darf.

Manchmal passiert mir es das ich gewisse Dinge vor mir her schiebe, weshalb ich die folgenden Aufgaben erst paar Tage später und nach unserm wunderbaren Telefon Gespräch und Eurer Ermahnung nun ausgeführt habe und mich der Herausforderung gestellt habe. Mich einem hart gekochten Ei entgegen gestellt habe, zu meinem Bedauern hat das Ei Haus hoch gewonnen, habe es wie ihr es im Video erkennen könnt mich tapfer der Aufgabe gestellt. Hoffe sie bringt Euch zum Strahlen. Nach dem Kampf habe ich mir bei der Ei Malerei gedacht statt normale Farbe zu nehmen, es mit farbigen Wachs meine Eier zu schmücken, ich hoffe die Bilder gefallen euch Herrin. Nach dem Malen habe ich mich der Karotte gewidmet und mich ordentlich damit gefickt. Habe mir vorgestellt es wäre Eure Strapon. Die 15min kamen mir deutlich lang vor und es wurde mit der Zeit anstrengend und auch etwas unangenehm aber irgendwie auch sehr Geil. Auch für diese Aufgaben möchte ich mich bedanken Herrin, es hat mir gezeigt das ich noch ein langer Weg vor mir habe. Als letztes habe ich mich wie gewünscht mein Po zum Brennen gebracht und so hoffe ich auch Euer Strahlen zum Vorschein gebracht und ein wenig Licht ins dunkle gebracht.

An dieser Stelle möchte ich mich nochmals für die Aufgaben und auch für Eure Zeit im Chat und am Telefon ganz herzlich bedanken. Ich genieße es unheimlich mit Euch zu Reden. Ihr seid wahrlich ein Teil von meinem Leben und bin dankbar das mich das Schicksal mich zu Euch geführt hat.

Eure kleine treue Sissypolly