Sehr geehrte Herrin,

Ich möchte mich bedanken dass ich wieder im KG sein darf und mich auch entschuldigen dass ich erst jetzt den Bericht schreibe. Schreiben ist einfach nicht meine Stärke jedoch weiss ich das es Teil meiner Aufgabe ist und gebe mir wirklich mühe, da ich weiss das Ihr sehr gerne zwischen den Zeilen lest, quasi tief in mein Inneres Blicken wünscht, daher lasse ich Euch nur zu gerne in mich hineinschauen und versuch es so gut es geht Euch zu ermöglichen.

Diesen Monat war alles andere als ein ruhiger Monat, sowohl Beruflich wie auch meine Lust, Geilheit und Sehnsucht mir kaum Ruhe gaben, zumal wir auch am Telefon gesprochen haben und gechattet hatten war ein Tropfen auf den heissen Stein, danach war ich oft unruhiger als vor dem Gespräch oder Chat. Es lag auch daran das mein Verlangen zu wichsen, dank der Straf Aufgabe, mich manchmal richtig frustrierte. Allein wenn ich schon daran denke macht es mich wahnsinnig, zum Glück verhindert der KG schlimmeres und dafür danke ich Euch Herrin.

Ein Chat und Gespräch hat mich dann völlig aus den Bahnen geworfen und hatte keine Kontrolle mehr über meine Gefühle, die Sehnsucht und Nervosität gepaart mit meiner Fantasie übernahmen die Führung. Das ich alles möglich geträumt hatte und kaum einschlafen konnte war noch die Krönung des Ganzen. Leider hat dann das Wetter dem besonderen Realdate ein Strich durch die Rechnung gemacht, was aber der Vorfreude und Fantasie, wie auch der Sehnsucht kein Abbruch tat, ganz im Gegenteil. Jedes Gespräch sei es am Telefon oder im Chat geniesse ich sehr und mit jedem Gespräch umso mehr, wenn es noch überhaupt möglich ist, andere Worte fallen wir nicht ein.

Habe inzwischen auch wenn es mir etwas peinlich ist, die letzte Aufgabe vom Osterglücksrad erledigt und hoffe die Bilder die ich euch mit dem Bericht schicke Euch gefallen werden. War lustig sich auf diese Weise zu verkleiden und mein vötzchen war noch sehr Feucht von unserem letzten wieder mal sehr intensiven Chat. Allein wenn ich daran zurückdenke wird es wieder Eng und mein vötzchen wird wieder etwas feuchter.

Es war wieder ein Chat den ich so schnell nicht wieder vergessen werde, es hat wie immer harmlos begonnen, jedoch mit jeder Stunde die verging habt ihr mich gekonnt auf eine unglaublich Achterbahn geschickt, die auch im Bett weiter fuhr, denn es war kein leichtes einzuschlafen. Zum einen war der KG bis auf den letzten Millimeter ausgefühlt und auch mein vötzchen war nach der Behandlung mit dem Vibrierenden Plug auch ordentlich bedient worden, zum Glück durfte ich den Plug gegen einen normalen austauschen was ein wenig Linderung zu Anfang brachte, jedoch schnell verflogen war. Ich war dermassen erregt und voller Geilheit das meine Gefühle und Gedanken sich heftigste allein um Euch drehten, was nicht heissen soll das ich nicht an Euch denke. Schon bei den Zeilen fängt mein Kopf wieder an zu drehen, wie es noch beschreiben soll, keine Ahnung.

Ich durfte auch zum Schutz mir eine Windel anlegen, damit mein vötzchen und mein Freund keine allzu grosse schweinerei während der Nacht machen. Es war aber auch nicht einfach die Windel anzulegen, wegen dem KG. Dennoch war ich froh mir eine angelegt zu haben. Am Morgen danach war ich alles andere als abgekühlt und der KG war sehr gut ausgefühlt. Die Windel hat ihren Dienst gut erledigt, da ich noch so geil war hatte ich zwar die Windel abgelegt jedoch den Plug noch drin behalten und ihn am späteren Nachmittag durch einen grösseren ersetzt, nach dem ich den Puschel Plug drin hatte für die Aufgabe, denn ich jetzt noch trage, sprich der Plan von gestrigem Chat ist wohl aufgegangen. Die Trigger haben dank dem neuen Trigger noch intensiver gewirkt, wofür ich Euch überaus dankbar bin Herrin und auch für alles was Ihr tut. Ich kann mich nur immer wieder wiederholen, ich vertraue Euch sehr und lasse mich nur zu gerne fallen und gebe mich Euch hin. Danke euch sehr Herrin.

Eure kleine sissy