Nachdem ich meine erste Aufgabe erfüllt hatte wurde von Herrin Samantha der Zugang in Ihr Sklavenreich für mich geöffnet. Ich habe die erste Aufgabe im Sklavenreich erfüllt und warte jetzt auf die Reaktion meiner Herrin. Ich bin dabei schon so geil geworden, es ist unglaublich. Ich denke nur noch an meine Herrin an meine Geilheit und ans wichsen. Ich bin in kurzer Zeit ein totaler Sexsklave geworden. Meine Herrin verbietet mir zwar das Spritzen, ich darf aber meine Eichel wichsen. Ich muss das jetzt immer wieder machen. Ich werde dabei immer geiler und meine Gedanken immer versauter. Am Ende werde ich der versaute Wichser sein der ich immer sein wollte, nur wegen meiner Herrin Samantha.

Die kleine Wichssau von Herrin Samantha