Sehr geehrte Herrin,

Als erstes möchte ich mich in aller Form bei Euch bedanken das Ihr mir diese Möglichkeit gewährt und auch für die Chance mein Fehler wieder gut zu machen.Wie ich es schon in den vorherigen Berichten geschrieben habe, ist es auf den ersten Blick eine einfache Aufgabe, jedoch birgt sie Tücken die ich mit jedem Tag der Vergeht, mehr und mehr spüre. Dafür danke ich Euch Herrin.

Ich habe die Woche mit der “einzigen Muschi die ich noch ficken werde“ begonnen denn es wird mit jedem Tag härter sich zu überreden es zu tun, jedoch hilft das Ziel vor Augen dabei sehr. An dem Tag nicht gekommen zu sein war ich ehrlich gesagt ein wenig froh, hat aber Spass gemacht.

Am nächsten Tag habe ich eine Aufgabe gemacht die es Echt in sich hat und zwar „Wichsmarathon“ und das Wort ist sprichwörtlich zu nehmen. Die Bilder dazu folgen. Nach diesem besonderen Marathon musste ich ein Tag verschnaufen um für den nächsten Tag wieder fit zu sein. Auch wenn noch nicht Ostern ist so hat mich das kommende Video echt heiss auf Ostern gemacht. Eure Ideen hauen jeden um und hätte nie daran gedacht mein Freund so für Ostern zu verschönern.

Danach habe ich mich wieder etwas erholen müssen, um mich für das Wochenende zu erholen, denn ich habe mich richtig schlampig verhalten und mir zuerst mit folgendem Video ordentlich abgefüllt und zwar mit „CEI Intox Game“ und es war wirklich echt geil, was ich erlebt habe ist kaum in Worte zu fassen. Am Sonntag habe ich mir dann ein ganz spezieller Shot gegönnt und zwar mit Hilfe folgendes Video „Cumshot“. Der Geschmack ist gewöhnungsbedürftig und bin ganz ehrlich es hat etwas Überwindung gekostet. Denke aber dass ich es lernen werde.

Mit jeder Aufgabe die vorübergeht bin ich froh das sie vorbei ist, auch wenn sie mir spass gemacht haben, so ist die ganze Aufgabe ein Marathon. Ich danke Euch für diese Möglichkeit Herrin.

Eure kleine Sissy